Sonntag, 7. Mai 2017

Sunday Inspiration 63

Was für ein traum Wetter oder.......
Endlich wieder Sonne......nächste Woche ist Muttertag,
sonst habe ich immer einen Kuchen für 
meine Mama & Schwiegermama gebacken.
Dieses Jahr habe ich überlegt was Wellnessmäßiges zu machen.....
Warscheinlich ein schönes Badesalz mit Peeling und Badepalinen........


Ich habe gerade wieder ein Schwung Badepralinen gemacht, da eine auf Reisen gehen sollte. Da diese Woche auch noch mehrere Geburtstage auf dem Programm standen... sind sie auch schon wieder weg.
Da muß ich für Sonntag noch wieder welche machen.
Falls ihr auch Lust habt die schönen Badepralinen zu Muttertag zu verschenken, das Rezept findet ihr -hier- 
Ich schicke euch sonnige Grüße
Jen

Kommentare:

  1. Die sind schön, kreativ und machen froh. Wenn du sie noch verlinken möchtest:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2017/04/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Die sind besonders schön geworden. Eigentlich zu schade, um sie "aufzubaden".
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Jen,
    Badepralinen welch schöne und kreative Idee zum Muttertag. Sowas find ich sowie so immer toll, die Mütter haben meist ja bereits so vieles und so eine Badepraline kann man gebrauchen und hat sich erst noch etwas Gutes gegönnt.
    Eine gute Woche wünscht dir herzlichst
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jen,
    eine schöne Idee, die bestimmt gut duftet.
    Auch ich war heute kreativ.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Idee! Danke für die schöne Inspiration.

    Ganz liebe Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jen,
    das ist ein tolles Mitbringsel und leider sind sie immer schnell wieder weg. Schön sehen sie aus!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jen,

    das klingt toll. Ich liebe ja selbst solche Badebomben und wollte schon lange mal welche selber machen. Vielen Dank für die Inspiration.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jen,
    eine schöne Idee und die Badepralinen sind ja auch so schön blumig. Danke fürs Rezept!!!
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jen,
    oh,das sind wunderschöne Badepralinen!
    Mein Sohn hat mir letztes Jahr auch welche gemacht in der Schule und ich traue mich nicht,sie zu benutzen.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jen,
    die Badeperlen sehen nicht nur wunderschön aus, sie werden bestimmt auch wahre Wunder auf der Haut bewirken. Die Inhaltsstoffe sprechen für sich. Das ist wirklich ein nette Idee zum Muttertag!
    Hab noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. HALÖLLEEEEE

    des is ah süüüüüße IDEE....

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jen,
    vielen Dank für den Tipp mit den Badepralinen, für den diesjährigen Muttertag habe ich schon ein Geschenk, aber Badepralinen kann man immer gebrauchen. Deine sehen sehr gut aus.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jen,
    das ist eine tolle Idee ! Badepralinen gehen immer und Deine sehen auch noch so wunderschön aus. Vielen Dank für das Rezept !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Idee, liebe Jen.
    Mal was anderes als Blumen oder Schokolade.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbare Idee! bei uns ist gar kein traumhaftes Wetter und ein heißes Bad genau richtig. Mit solch zauberhaften Badeperlen genießt man das Wannenbad noch mehr.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jen,
    das ist ja eine schöne Geschenkidee. Mal etwas anderes als die üblichen Blumen und dann auch noch mit Liebe gemacht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jen, das ist ja eine süsse Idee!!! Leider sind weder meine Mutter noch meine Schwiegermutter Badenixen - deshalb bekommen sie doch sinen Kuchen - bzw. Cakepops - schau doch mal bei mir vorbei…
    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jen,
    meine Mutter lebt leider nicht mehr und meine Schwiegermutter badet nicht so gerne, aber vielleicht kann ich diese Geschenkidee meinen Kindern unterjubeln, ohne dass sie es merken? ;-)))
    Vielen Dank für die Inspiration.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen