Donnerstag, 18. Mai 2017

Rapsfeld

Habt ih Lust auf einen Ausflug zum Rapsfeld....
und unsere Bienen zu besuchen.....
Dann los....leider müssen wir früh los, da es am Besten ist wenn die Bienen noch nicht ausgeflogen sind.
Dann kann man am Besten schauen ob alles in Ordnung ist.
Wir haben die Bienen pünktlich zur Rapsblüte wieder zu einem Rapsfeld in der Gegend gebracht......





Der Raps blüht ordentlich.... ich bin gespannt wieviel Honig unsere Bienen dieses Jahr sammeln werden......Letztes Jahr hatten wir richtig viel Honig. Dieses Jahr ist alles ein wenig anders, dadurch das es so lange kalt war und keine Sonne.... waren die Bienen noch gar nicht richtig bereit für die Rapsernte..... 
Im Moment sieht es in den Bienenstöckern gut aus...jetzt bin ich nur noch auf den Honig gespannt......








Wie ihr sehen könnt ist es morgens noch richtig ruhig bei den Bienen...... Jetzt sieht es um diese Zeit schon ganz anders aus.....
Da ist nur noch ein Gesumme....
Ich hoffe euch hat der Ausflug gefallen.....
Ganz liebe Grüße
Jen

verlinkt bei Natur Donnerstag & freutag 

Kommentare:

  1. Die Rapsfelder sind ein Traum ,sowas sueht man bei uns leider nicht. Na dann drücke ich euch mal ganz fest die Daumen das die Honigernte reichlich ausfällt.
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  2. Rapshonig ist so lecker! Ich freue mich, dass er jetzt so schön blüht bei Euch. Ich bin wieder sehr gespannt neue Berichte von Deinen Bienenvölkern.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Da hoffe ich für dich, dass die Bienen noch recht fleissig sind solange das Rapsfeld in Blüte steht.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jen, Honig von den eigenen Bienen - das ist schon ein Traum! Der Rapshonig wird sicher so toll schmecken, wie die Rapsfelder jetzt aussehen. Liebe Geüße. Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jen,
    Wie ist das eigentlich? Dürft ihr die Bienen einfach irgendwo hin bringen oder müsst ihr euch das genehmigen lassen? Ich bin echt neugierig. Nicht, dass du meinst ich will Imker werden oder so. Nee! Ich finde es einfach spannend. ....und der Honig war megalecker��

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      wir haben vorher den Bauer um genehmigung gefragt.....
      Dann darf man das. Die meisten sind auch dankbar dafür.....
      Vielleicht wirst du doch noch Imker....grins....
      Ganz liebe Grüße
      Jen

      Löschen
  6. Eure Bienen sind sicher recht fleissig bei so vielen Blüten. Es sollten viel mehr Bienenfreundliche Pflanzen angebaut werden, schliesslich sind Bienen Überlebens wichtig.
    Ein schönes aber auch Zeitintensives Hobby.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jen
    Was für schöne Bilder besonders das muntere Treiben eurer Bienen fasziniert mich! So drück ich die Daumen das sie von den goldenen Rapsfelder profitieren! Damit ihr wieder so viel fantastischen Honig bekommt!
    Die Frage von Nicole würde mich auch interessieren!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Rapsfeld, bei uns gibt es sie auch schon, aber sie sind noch nicht soweit.
    Das dauert noch ein wenig.

    Fleissig Bienen und wenn ich das so sehe, dann freue ich mich auf den Besuch beim Imker in Vaihingen-Enz, den wir im Juli besuchen.

    Ich bin ja so gespannt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, dass ihr die Liebe zu den Bienen habt.
    Wir brauchen sie so dringend.
    Und dank der herrlichen Rapsfelder gibt es bestimmt genug süßen Honig !
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Jen,
    schön, dass du uns mitzu deinen Bienen nimmst. Ein herrliches Rapsfeld.
    Da können die Bienen tüchtig sammeln. Hoffentlich bleibt das Wetter noch
    so, damit der Regen nicht alle Blüten vernichtet.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jen,
    Danke schön fürs mitnehmen...ich finde das wirklich hochinteressant und meinetwegen kannst Du ruhig ein wenig öfter von Euren Bienen berichten...ganz besonders wo ich doch weiß, was für ein tolles Produkt aus Ihrem Fleiß entssteht.
    Ich würde ja glatt wieder welchen nehmen....der ist so köstlich
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jen,
    Die Rapsfelder sind in voller Blust, da werden doch die Beinen hoffentlich zuschlagen. Die Bilder sind einfach super, ich kenne das gar nicht, hier sieht man eher die Bienenhäuschen, aber ich lerne ja gerne dazu.
    Wünsche dir einen guten Honigertrag.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jen,
    ach,eure Bienchen sind bestimmt ganz fleißig und werden euch mit reichlich Honig beschenken!
    Gerne hätte ich auch ein Rapsfeld bei uns in der Nähe!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jen,
    bei uns gibt es auch so viele Rapsfelder. Leider sehe ich nirgens Bienen, das ist traurig. Wir bringen uns unseren Honig immer von einem Imker an der Ostsee mit. Leider hatte er im letzten Jahr keinen Honig, zum Glück habe ich reichlich Marmelade und Gelee im Keller.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jen,
    Also ich finde, die Bienchen sehen auf deinen Fotos schon sehr fleißig aus!
    Bei so viel Bienen und dem großen Rapsfeld entsteht bestimmt auch viel Honig!
    Viel Glück,
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jen,
    die Rapsfelder blühen wundervoll, gute für die Bienchen!
    So emsig sieht es bei Deinen Bienenstöcken aus, ich finde das so schön und gut, wenn man das machen kann! Früher, mein Onkel, der hatte auch Bienenvölker und es war immer so toll, ihm dabei helfen zu drüfen und vom ersten neuen Honig zu naschen!
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude weiterhin mit den Bienen und drück die Daumen für eine gute und leckere Honigernte!
    Hab einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein herrliches und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jen,
    wie schön für die Bienchen alles so schön gelb.
    Alles Liebe für dich vom Reserl

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jen,
    Danke schön fürs mitnehmen:) klasse Bilder
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jen,

    was für ein toller Ausflug zu euren Bienen. Ich finde das ja immer total faszinierend, wie so kleine Tierchen solche Mengen an leckerem Honig erzeugen können. Ich muss unbedingt mal Rapshonig probieren.
    Rapsfelder mag ich ja total gerne, das sind immer so richtige Farbtupfer und deine Fotos sind echt klasse.

    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass ihr eine gute Honigernte bekommt, Jen. Noch wichtiger ist, dass es den Bienen gut geht und sie gesund und munter durch den nächsten Winter kommen! Herrliche Fotos!!! Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab in meiner Kindheit ja viel Zeit bei einem Imker verbracht, Bienen sind ganz wunderbar intelligente Wesen- ich halt die Daumen für eine gute Ernte !
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen