Dienstag, 23. Mai 2017

Bärlauchpesto

Wie gestern angekündigt gibt es heute 
ein super leckeres Rezept für Bärlauchpesto.
Nachdem ich euch ja den Bärlauch schon von nahen gezeigt habe...
Habe ich jetzt die Variante zum essen.
Letztes Jahr habe ich euch dieses Bärlauchrezept vorgestellt......
Jetzt habe ich ein neues Rezept von einer Freundin ausprobiert
und dieses Rezept gefällt mir noch besser.....
Simpel aber lecker......



Bärlauchpesto 

50g Bärlauch
2 EL Pinienkerne + extra Pinienkerne zum untermischen
3 Knoblauchzehen
100g Olivenöl
1 Prise Meersalz 
Pfeffer nach Geschmack 
50g Parmesan

Ich habe alles in den Thermomix gegeben und dort püriert.....
Die extra Pinienkerne habe ich in der Pfanne geröstet, die können später unter die Mischung gehoben werden..... 





Ich glaube ich habe den ganzen Tag geschwärmt......
und meine Kinder damit genervt......aber es schmeckt wirklich so lecker......

Ganz liebe Grüße
Jen

Kommentare:

  1. Liebe Jen,
    es schaut auch wirklich so aus, mhhhhh, wenn nur grad so ein nett angerichteter Teller vor mir stünde !
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja..das sieht so toll aus und das Rezept klingt wunderbar! Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Pesto :)) Tolles Rezept , super Idee :))Klasse
    Danke dafür .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Bärlauchpesto, sowas feines und unter Teigwaren gemischt ein himmlische Mahlzeit. Danke für dein Rezept, wird sofort abgespeichert.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich liebe Bärlauch...ganz mein Ding! :-) Yummi! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. ahhhhhhhh Bärlauchpesto!! Leckerrrrrrrrr.
    Liebe Jen, ich könnt mich rein legen in so ein Pesto. Das Rezept ist gespeichert, weil meins ein bisschen anders ist.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Genau meins! ;-)))
    Das Rezept habe ich gespeichert. Dankeschööön!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Danke für das schöne Rezept und für den Link.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jen,
    ich mag Bärlauch auch seeehr gerne!!! Es gibt immer wieder neue Varianten, wie man ihn nutzen kann. Danke für dieses Rezept!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, klingt sehr lecker! Bärlauch ist hier leider sehr schlecht zu kriegen, deshalb gab es ihn bei mir nur zum Saisonstart ganz frisch. Zu Pesto verarbeitet einfach nur super :) Dein Rezept klingt auch klasse, das wird gemerkt.
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jen, guten Morgen,
    das Pesto sieht toll aus und klingt sehr lecker! Wenn ich wieder Bärlauch vom Markt mitbringe, probier ich da mal aus :O) Danke für das Rezept, das ich mir mal mitnehmen werde !
    Hab einen herrlichen sonnigen Tag und morgen einen schönen Feiertag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. MMMMMMMhhhhmmmmmaaahhhhhhhh. . . sieht das lecker aus!
    Da bekommt man gleich Lust, das essen zu wollen. Vielleicht sollte ich
    das auch mal ausprobieren... klingt gar nicht sooo schwierig ;-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jen,
    das werde ich nachher ausprobieren. Bärlauch habe ich im Garten...
    Vielen Dank für die Anregung.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  14. Oh lecker! Das sieht richtig gut aus, danke für das Rezept!
    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. LECKER sieht es aus:) mein Lieblings ESSEN:) Dankeschön fürs Rezept
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Dat ziet er lekker uit!
    Dat is toch Bieslook als ik het goed begrijp?

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jen, ein lecker Essen ist das, da würde ich mich gern mit an den Tisch setzen.
    Ich mache auch gern Bärlauchpesto und Bärlauchbutter. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Pesto und mache es selbst sehr oft... ohne Thermomix eben...Aber so ein Ding ist schon praktisch....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Ganz toll. Ich liebe Pesto. Das Rezept scheint wunderbar zu sein. Liebe Grüße Susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht fein aus...das Essen, das Pesto, das Rezept... Vielen Dank dafür!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  21. pesto geht immer und ist immer wieder lecker. egal ob aus basilikum, rukola oder bärlauch etc. danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen