Montag, 10. April 2017

Der Garten wacht auf.......

Ich liebe es im Moment durch den Garten zu schlendern,
dort kann man im Moment soviel beobachten.....
Es grünt langsam und es fängt so vieles an zu wachsen....
Wie der Vergissmeinnicht.....








Auf unseren Stufen hat sich ein richtiger Teppich gebildet....
Er ist immer der Erste der Anfängt zu blühen auf unseren Stufen....
Für mich der Beginn des Frühlings.....
Ich liebe diese kleinen Blüten....

Kennt ihr eigentlich die liebe Ulrike
 vom Blog Ulrikes Smaating
Sie feiert im Moment ihren fünften Bloggeburtstag,
mit einem Geburtstagswichteln.
Da mache ich doch gerne mit und bin gespannt wer noch.....
Vielleicht hat ja einer von euch auch Lust.
Ein Besuch lohnt sich....


Ganz liebe Grüße
Jen 

verlinkt bei gartengluck

Kommentare:

  1. Liebe Jen,
    das ist ja ein blaues Blütenmeer, so herrlich anzuseh´n - wir haben ach welche, aber nicht in solchen Massen.
    Zu schade, dass ich das Buch bereits meiner Nicht mitgegeben habe, sonst hätte ich es gleich für dich in die Post gesteckt. Mal sehen wann´s wieder kommt ;O)
    So liebe Grüße schickt euch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jen,
    Vergissmeinnicht mag ich sehr!!! Dein gün/blauer Post gefällt mir!
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jen,
    ich liebe Vergissmeinnicht. Leider sind bei mir nur ein
    paar in diesem Jahr.
    Einen stressfreien Start in die Karwoche wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jen,
    ich liebe das Vergissmeinnicht.
    Dieses Jahr habe ich auch welches in Weiß und Rosa gefunden.
    Das muss ich noch im Garten pflanzen, im Moment steht es in den Töpfen.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jen,
    das sind wunderschöne Bilder.So schöne Vergißmeinnicht.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jen, ein wunderschöner Blütenteppich ist das. Ich liebe Vergissmeinnicht und habe im Garten Kakasusvergissmeinnicht und das ganz normale, was immer wieder aussamt. Was du heute zeigst, kenne ich nicht. Wie es aussieht, vermehrt es sich durch Ausleger. Hab weiterhin viel Freude daran. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jen,
    oh ja,Vergissmeinnicht hab ich auch sehr gern
    und deine Fotos sind klasse!
    Wahnsinn,wie im Moment alles sprießt!
    Einen gemütlichen Montagabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich sieht das aus... ich hab heute das erste entdeckt, als ich den ganzen Löwenzahn aus dem Rasen gestochen habe... Bin gespannt, ob wieder mehr kommt wie letztes jahr... ist aber extrem trocken bei uns... seit vier Wochen nichts geregnet. *seufz* Der Rasen wirkt jetzt schon vertrocknet und kahl.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jen,
    das sieht wunderschön aus, wenn alles mit den kleinen blauen Blüten bedeckt ist....aber es sieht ganz nach dem Frühlings-Gedenkemein aus. Kein Vergissmeinnicht, nur so ähnlich....:-) Ich hatte es auch im Garten und mag es sehr, wenn es sich so ausbreitet.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jen,
    oh ja, der Vergißmeinnicht ist immer mit bei den ersten Frühlingsblühern! Ich freue mich auch immer darauf! Noch ist es nicht viel, aber er verteilt sich jetzt so langsam und ich wundere mich immer, wie weit die Samen getragen werden :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Hachz.. ich liebe Vergissmeinnicht, liebe Jen. Im Garten meiner Eltern wuchsen früher immer ganze Teppiche von den blauen Blümchen.. ich habe ihren Anblick schon immer geliebt! ♥ Ganz liebe Grüße und ein feines Osterfest, Nicole (Denkst Du daran Dich zu melden, wenn ein Nachbarhaus veräüßert wird ;)))

    AntwortenLöschen
  12. Dein Blumenteppich ist so schön . Diese Farbe ist einfach wunderbar :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jen,
    ich liebe diese Blütenteppiche und die Vergissmeinnicht blüht besonders schön.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Osterfest.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen