Dienstag, 2. Juni 2015

Rhabarbersiruprezept

Guten Morgen heute gibt es ein leckeres Rezept.
Das schmeckt so lecker nach Sommer. Hier können wir das im Moment gut gebrauchen da die sonne auf sich warten läßt, leider......
Ich kann es immer kaum abwarten in den Garten zu gehen, unseren Rhabarber zu plfücken und Sirup zu machen. Allerdings habe ich dieses Jahr schon fast geglaubt das ich den Rhabarber kaufen muss......... aber ich konnte doch ernten.

 Ich mag diesen Sirup so gerne, gut gekühlt auf der Terasse und man glaubt man ist im Urlaub.....yummie.

Rhabarbersirup

1 kg Rhabarber
1,5 Liter Wasser
400g Zucker
2 Tl Zitronensäure
wer mag noch Saft von 2 Zitronen

Den Rhabarber sauber machen und in Stücke schneiden,
im Wasser ca. 15 Minuten kochen. Ihr dürft nicht rühren sonst wird der Saft trüb. Den Saft abgiessen und mit dem Zucker, Zitronensäure & Zitronensaft mischen & aufkochen.
Heiß abfüllen in ausgespülte Flaschen.

Ich habe diese Mal den Saft durch ein Sieb aufgefangen, dann bleibt noch ein wenig Fruchtfleisch drin. Wollt ihr es ganz klar haben müßt ihr es durch ein Baumwolltuch abgiessen. Schmeckt beides....



Sonntag waren wir zum Spargelessen eingeladen und da durften gleich 2 Flaschen mit als Geschenk.
Viel Spaß beim Sirup herstellen, schmeckt auch lecker im Sekt...
Ich wünsche euch einen tollen Tag.
Liebe Grüße
Jen

verlinkt bei

Kommentare:

  1. Rhabarbersirup habe ich noch nicht probiert ...das wird sich morgen ändern. Ich werde dein Rezept ausprobieren, es klingt lecker. lG und vielen Dank
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. bin gerade auch dabei lieterweise rhabarber sirup zu machen, wir lieben den einfach, habe schon nur rhabarber und rhabarber mit erdbeeren gemacht
    einfach lecker oder? wir trinken es gerne als schorle
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhh.. Rhabarbersirup.. so was feines ;)) ich mag ihn gerne als Schorle in Mineralwasser.. so wunderbar erfrischend! So schmeckt der Sommer.. lächel! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jen,
    das hört sich lecker und auch einfach an. Das kann ich bestimmt auch.
    Unsere Nachbarn haben Rhabarber und sind in Urlaub. Da darf ich mich bedienen.
    Zwar kein kg, aber ich kann ja auch nur die Hälfte machen.
    Am liebsten würde ich jetzt noch loslegen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jen,
    so gerne möchte ich mal diesen Sirup probieren. Gibt es nicht auch so einen tollen Cocktail in dem der vorkommt!
    Ich müsste ihn allerdings erst kaufen...mal sehen...sieht auf jeden Fall lecker aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jen,
    der Sirup ist wirklich zu lecker! Ich habe im vergangenen Jahr zum ersten mal Rhabarbersirup hergestellt und ich war gleich hin und weg. Zu lecker schmeckt er und ist noch dazu ganz leicht herzustellen. Vielseitig zu verwenden und wie du schon erwähnt hast ein nettes Geschenk. deine Fläschchen hast du auch noch dazu sehr hübsch dekoriert.
    ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  7. Rhabarbersirup, klingt gut und sieht superlecker aus. Ich habe ihn leider noch nie getrunken, sollt ich wohl schnellstens ändern.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen